• Schulleitbild

    Schulleitbild

    Die Steuergruppe des Werner-von-Siemens-Gymnasiums hat die Aufgabe die Arbeit der Lehrkräfte und Teams in der Schulentwicklungsarbeit zu verzahnen und zu koordinieren. Die Arbeitsfortschritte der einzelnen Arbeitsgruppen werden hierbei erfasst und mit der Umsetzungswirklichkeit des gesamten Schulentwicklungsprozesses abgeglichen und regelmäßig reflektiert sowie evaluiert. Hierbei soll die Zusammenarbeit aller schulischen Gremien gefördert und unterstützt werden. Schwerpunkte der Steuergruppenarbeit sind hierbei die Entwicklung und Umsetzung des Schulprogramms und Schulprofils sowie der Schul- und Qualitätsentwicklung.
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

    Kinder und Jugendliche werden aktiv, weil es sie stört, wenn Menschen zum Beispiel wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft oder aufgrund ihrer Religion beschimpft, gemobbt oder gar körperlich bedroht werden. Sie engagieren sich, weil es die Situation erfordert, und sie handeln unmittelbar, ohne zuvor ein Expertenkomitee zu Rate zu ziehen. Das Courage-Netzwerk bietet Schüler*innen einen angemessenen Rahmen für ihr bürgerschaftliches Engagement.
  • Robotik

    Robotik

    Teilnehmer der prämierten Robotik-AG demonstrierten, was ihre Lego-Roboter alles können, und in der offenen Kunstwerkstatt konnten die Besucher nicht nur Kunstwerke bestaunen, sondern vor allem selbst Sterne und Karten basteln.
  • Schulleitbild
  • Schule ohne Rassismus
  • Robotik

Anmeldewoche für die neuen Klassen 5 und die Oberstufe

19.02. - 23.02.2018              

 Mo. - Fr. 08:30 - 13:00                     Mo. - Mi. 15:00 - 17:00

 Bitte Anmeldeschein, Originalzeugnis mit Kopie und Familienstammbuch mitbringen.

 Download der Anmeldeunterlagen

 

Herzlich willkommen am Werner-von-Siemens-Gymnasium!

Werner von Siemens hat im 19. Jahrhundert als Ingenieur und Physiker mit seinen bahnbrechenden Erfindungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik die Modernisierung unserer Lebenswelt vorangetrieben. Besonders bekannt ist er heute noch für die Entwicklung des Zeigertelegraphen und für die Nutzung des dynamoelektrischen Prinzips durch den Bau einer Dynamomaschine. Seine besondere Wirkung entfaltete er aber als Unternehmer, der sich ganz der Elektrifizierung des Nachrichtenwesens und des öffentlichen Verkehrswesens widmete.

Für unser Gymnasium hier im nordwestlichen Münsterland ist das Wirken von Siemens Programm.

Naturwissenschaft und Technik gehören auch heute noch zu den Schwerpunkten unseres Gymnasiums; ebenso aber der Sprachenerwerb und Gesellschaftswissen­schaften. Denn Technik und Wirtschaft sind eingebunden in Globalisierung und gesellschaftliche Prozesse.

So befähigen wir unsere Schülerinnen und Schüler, ihre Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen und sie verantwortlich mitzugestalten. In gegenseitiger Wertschätzung findet die einzelne Schülerin, der einzelne Schüler Beachtung und individuelle Förderung. Die gute Ausstattung mit Fachräumen und elektronischen Medien, großzügige Sportanlagen und außerschulische Kooperationsangebote ermöglichen eine intensive und nachhaltige unterrichtliche und pädagogische Arbeit zusammen mit den Schülerinnen und Schülern und bieten den Lehrern und Lehrerinnen gute Arbeitsbedingungen. Entdecken Sie dieses Profil in unserem breiten Angeboten und vielfältigem Schulleben.